Private Verkäufer von gebrauchten Wintersportartikeln und Besucher waren zum Autohaus Bonnermann & Hüls in Dortmund-Hörde gekommen. Durch die im Verhältnis große Anzahl an Interessierten im Vergleich zu den Verkäufern, fand ein sehr reger Handel statt, bei dem viele Artikel ihren Besitzer wechselten. An einem Stand informierte der Vorstand des Vereins über die Aktivitäten der aktuellen Wintersaison, wie zum Beispiel die Skireisen und die Trainingsangebote zum fit werden und bleiben. Auch für das leibliche Wohl mit Waffeln und Kaffee wurde durch die Jugendabteilung gesorgt.

Am Samstag, den 28. November bietet der Verein einen Ausflug in die Skihalle nach Neuss an.

Informationen erteilt der Verein telefonisch unter 0231/79 00 432 und unter www.ski-club-wellinghofen.de

In Kurzform:

Skibasar“ @ Autohaus Bonnermann & Hüls, Dortmund

15.11.2015 (Sonntag) 11-13 Uhr

Autohaus Bonnermann & Hüls, Nortkirchenstr. 43, 44263 Dortmund

 

SCW Ausflug zum Neusser Gletscher mit Après-Ski-Party“

28.11.2015 (Samstag) 15:30 Uhr Abfahrt bis 23 Uhr Rückfahrt

Abfahrt: Parkplatz der Sporthalle Wellinghofen, Am Lieberfeld

Skihalle Neuss, An der Skihalle 1, 41472 Neuss

 

Liebe Mitglieder und Freunde des SCW,

wir haben gute Nachrichten für Euch: unsere Halle ist ab Montag, den 9. November WIEDER GEÖFFNET! Das heißt alle Trainingstermine in dieser Halle (Turnhalle des Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg, Hacheneyer Str. 185, 44265 Dortmund) können wieder wie gewohnt stattfinden!

Bei der Überprüfung der Hallendecke wurde festgestellt, dass keinerlei Gefahren bestehen.

Schon mal eine kurze Terminankündigung: Am Samstag, den 28. November planen wir gegen Nachmittag bzw. frühen Abend einen Ausflug in die Skihalle nach Neuss. Weitere Infos dazu folgen noch...

Mit sportlichen Grüßen
Thilo Weiß
Fahrtenleiter, Sportwart und Eventsport

 

Ab dem 1. Oktober bis zum 31. März 2016 ist das neue Winterprogramm des Vereins gültig. Mit 16 verschiedenen Trainingsangeboten für Jung und Alt bietet der Ski Club auch im Winterhalbjahr wieder jeder Altersgruppe die Möglichkeit sich fit zu halten, davon werden 8 als Kurse angeboten, die gegen Gebühr auch für Nichtmitglieder offen sind. Für Interessierte von 1 ½ Jahren bis für Senioren gibt es die unterschiedlichsten Trainingsinhalte: Fitnesstraining, Aqua-Fitness, Pilates, Sanftes Rückentraining, Kinder- und Jugendtraining, Volleyball, Badminton, Fußball und Basketball. Als weitere sportliche Aktivitäten sind drei Beachvolleyball-Abende geplant. Auch werden wieder, bei entsprechender Schneelage, Wochenendschneefahrten ins Sauerland, Langlauftermine auf dem Dortmunder Golfplatz Hohensyburg und wie jedes Jahr Sportreisen in die Alpen angeboten. Zum Saisonstart findet im November wieder der traditionelle Skibasar statt und zum Saisonausklang feiern wir das SCW-Hüttenfest im April 2016 nach dem großen Erfolg der letzten Ausgabe als Aprés-Ski Party in Overkamp's Blockhütte.

Es gibt auch Kursangebote für Nichtmitglieder. Gerne kann man und frau zu einem kostenlosen Probetraining vorbeikommen. Vorteil bei Mitgliedschaft: Man kann weitere Trainingsangebote des Vereins ohne weitere Kosten nutzen. Besonders hinweisen möchten wir auf ein neues Angebot im Programm: Donnerstags von 18 bis 19 Uhr ein Funktionstraining“ mit Nikoleta Arvanitidou für Frauen und Männer in der Turnhalle des G. v. Romberg Berufskolleg in Dortmund Hacheney. Das effektive Fitnessprogramm zur Fettverbrennung und Muskelaufbau. Beim Funktionellen Training werden gezielt ganze Muskelgruppen durch das Durchführen spezieller Bewegungsabläufe trainiert, hauptsächlich mit dem eigenen Körpergewicht. Damit führt Sie Nikoleta immer näher zu Ihrer Wunschfigur. Leider ist die Halle im Moment gesperrt und es geht erst wieder weiter, wenn die Hallensperrung aufgehoben ist! Die Übungsleiterin erteilt auch gerne weitere Auskünfte unter: 0157-751 61 237

Bei allen vier „Aqua-Fitness“ Kursen sind noch Plätze frei! Aqua-Fitness unter der Leitung ausgebildeten Trainer bedeutet quasi Aerobic im Wasser, zu fetziger Musik, unterschiedliche Übungen zur Ausdauer, Koordination, Dehnung und Entspannung mit Hilfe unterschiedlicher Geräte. Aqua-Fitness ist für alle geeignet, die Spaß an der Bewegung in einer netten Gruppe haben, und ein Ganzkörpertraining, welches im Flachwasser in Brusthöhe oder im Tiefwasser mit und ohne Gerät wie Schwimmnudel, Disc, Gürtel, Hanteln, Aqua-Bike und Kick-Box-Handschuhen angeboten wird. Dabei werden Arme, Beine, Po und Rumpf trainiert. Durch Aqua-Fitness wird die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gesteigert und die Entspannung gefördert. Das moderne Aqua-Fitness-Training ist im Vergleich zur klassischen Wassergymnastik eher fitnessorientiert und beinhaltet etliche Aerobic- und Pilates-Elemente. Vor allem der Wasserauftrieb und der Wasserwiderstand fördern die Gelenkentlastung, Muskelkraft und Ausdauer. Informationen hierzu bei Annette Mücke unter: 0231-95 46 443

Weitere Informationen auf der Homepage des Vereins unter www.ski-club-wellinghofen.de

In Kurzform:

Aqua-Fitness“ @ Schwimmbad im Wohnstift

jeden Montag ab 19:00 Uhr

Wohnstift auf der Kronenburg, Märkische Str.100, 44141 Dortmund

vom 5. bis 16. Oktober ist das Hallenbad wegen einer Reinigung geschlossen!

 

Aqua-Fitness“ @ Schwimmbad im Wohnstift

jeden Montag ab 20:15 Uhr

Wohnstift auf der Kronenburg, Märkische Str.100, 44141 Dortmund

vom 5. bis 16. Oktober ist das Hallenbad wegen einer Reinigung geschlossen!

 

Aqua-Fitness“ @ Schwimmbad im Wohnstift

jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr

Wohnstift auf der Kronenburg, Märkische Str.100, 44141 Dortmund

vom 5. bis 16. Oktober ist das Hallenbad wegen einer Reinigung geschlossen!

 

Aqua-Fitness“ @ Schwimmbad im Wohnstift

jeden Mittwoch ab 20:15 Uhr

Wohnstift auf der Kronenburg, Märkische Str.100, 44141 Dortmund

vom 5. bis 16. Oktober ist das Hallenbad wegen einer Reinigung geschlossen!

 

Funktionstraining“ @ Turnhalle des G. v. Romberg Berufskolleg

jeden Donnerstag ab 18 Uhr, für Männer und Frauen

Turnhalle des Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg, Hacheneyer Str. 185, 44265 Dortmund

erst wieder, wenn die Hallensperrung aufgehoben ist!

 

 

Am Donnerstag, den 24. September fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Ski-Club Wellinghofen im Vereinsheim "Hansa-Treff" in der Baststraße statt. Die 1. Vorsitzende Heike Kausch ehrte drei langjährige Mitglieder für ihre Mitgliedschaften. Für 50 Jahre Zugehörigkeit: Monika Pfeiffer und für 10 Jahre: Fiona Thüne und Ann-Maleen Echelmeyer. Die anschließenden Vorstandswahlen verliefen schnell und ohne große Überraschungen. Sowohl Heike Kausch als 1. Vorsitzende wie auch Christiane Thüne als Kassiererin, Thilo Weiß als Sportwart, Martin Fischer als Sozialwart und Markus van Klev als Pressewart wurden einstimmig wiedergewählt. Neue Freizeitwartin ist Gabriele Unger. Bereits auf der Jugendversammlung waren auch Jenny Kausch und Louisa Hurrelmeyer als Jugendwartin und Stellvertreterin im Amt bestätigt worden.

 

Am vergangenen Samstag absolvierten 13 Schneesportlehrer und Übungsleiter des Ski-Clubs im Vereinsheim einen 8-stündigen 1. Hilfe Kurs unter Anleitung von Sandra Vörde von den Johannitern.

Theoretisch und praktisch wurden lebensrettende Maßnahmen aufgefrischt und geübt. Neben allgemeinen Fallbeispielen wurde auch speziell auf Notsituationen beim Wintersport im Schnee eingegangen.